SVE in Gerwisch zu Gast

Ein freundschaftliches Fussballturnier trugen am Freitagabend auf dem Gerwischer Sportplatz die gastgebenen „Blau- Weißen“ aus Gerwisch und die Handballer des SV Eiche 05 Biederitz aus. Während die Platzherren mit zwei Mannschaften an den Start gingen, stellten die Nachbarn aus Biederitz eine Vertretung. Im Eröffnungsspiel setzten sich die aktiven Gerwischer Fussballer nach einer 2:1- Führung am Ende deutlich mit 6:1 gegen die Biederitzer durch, die sichtlich Anlaufsschwierigkeiten hatten und lediglich bei einer Spielzeit zweimal 15 Minuten auf dem Kleinfeld durch Julian Hammecke erfolgreich waren. Im zweiten Turnierspiel wirkten die Handballer dann besser organisiert und auch lauffreudiger, was einen 2:1- Erfolg gegen die Alten Herren der Gerwischer durch Tore von Christian Kinast und Daniel Bahr zur Folge hatte. Den Turniersieg holten sich schließlich nicht unerwartet die Gerwischer Youngster mt einem klaren Erfolg im vereinseigenen Duell gegen die alten Hasen. „Wir haben uns nach Startschwierigkeiten ordentlich bewegt und den konditionellen Aspekt herausstellen können. Ein großer Dank geht an die Gastgeber um Organisator Rene Pinske. Wir werden uns revanchieren…“, war vom Biederitzer Verantwortlichen Ingo Heitmann zu hören.  

AH Gerwisch: Andreas Möbius – Thomas Stange, David Weiser, Heiko Arnold, Andreas Kaminski, Mirko Tangermann, Maik Möbius, Florian Bischof, Sebastian Krönert, Michael Schaaf  

Biederitz: Stephan Holzgräbe – Daniel Bahr, Lukas Hartmann, Christian Kinast, Philip Wohl, Stefan Köster, Florian Wentzel, Julian Hammecke, Luca Exner  

BW Gerwisch: Jens Schröder, Rene Pinske – Maurice Deckert, Jonas Hobohm, Florian Kruner, Mario Träber, Simon Otto Fritz, Mark Köthnig, Maurice Dünnebier, Bennet Stange

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.