vs

Zusammenfassung

29:23 – Revanche eindrucksvoll geglückt

Sie war äußerst ärgerlich und unnötig zugleich, diese 18:21- Heimniederlage im Januar gegen Wacker Westeregeln. Im Rückspiel wollten sie es sich und dem Gegner nun beweisen, die weibliche A- Jugend der SG TuS Magdeburg/SV Eiche 05 und mit einem Sieg gleichzeitig die Position in der Tabelle verbessern. Und dieses Vorhaben gelang auf recht eindrucksvolle Art, denn der unbequeme Kontrahent konnte in eigener Halle mit 29:23 (17:13) bezwungen werden. „Wir haben uns für die schlechteste Saisonleistung rehabilitieren können. Jeder hat hier seinen Job gemacht“, war das erste kurze Statement der SG- Trainerin Leonie Wesslowski nach dem Schlusspfiff. Die Gäste legten gut los und lagen nach acht Minuten mit 5:2 in Front. Danach offenbarten sich einige Schwierigkeiten mit der Kreisläuferin des Gastgebers, die jedoch schnell mit viel Einsatz und nötiger Kommunikation zu den Akten gelegt werden konnte. Da sich auch insgesamt die Abwehr der SG wieder deutlich aufgeräumter als zuletzt präsentierte, konnten nach dem 11:11 (23.) Vanessa Keitz und Celine Niewand das 13:11 erzielen. Bis zur Halbzeit gelang es dann den Gästen mit viel Einsatz und Tempo, den Vorsprung auf 17:13 auszubauen. Auch nach dem Seitenwechsel blieben die Gäste dran und erarbeiteten sich vor allem im Deckungsverbund viele Bälle. Diese wurden dann wiederholt in schnelle Angriffe umgewandelt und sicher abgeschlossen. So zeigte die Anzeigetafel nach einer Dreiviertelstunde eine richtungsweisende und verdiente 25:18- Führung an. Nach 53 Minuten betrug das Polster zwar nur noch vier Treffer (26:22), doch die Gäste ließen sich nun nicht mehr vom Erfolgsweg abbringen. Dem 23:27 des Gastgebers ließen schließlich Pauline Neuendorf und Celine Niewand, die sich nicht nur wegen ihrer neun Tore ein Extralob verdiente, die Treffer zum 29:23- Endstand folgen. „Sie hat vorn und hinten geackert, viel eingesteckt und zudem alle Siebenmeter sicher verwandelt“, meinte Wesslowski zu ihrer überragenden Kreisläuferin. Mit diesem vierten Sieg in Serie haben die Mädels der SG nunmehr Rang drei gesichert und rein rechnerisch sogar noch die Möglichkeit auf Silber.

Biederitz: Pfannschmidt – Hofmann (3), Niewand (9/4), Schnell, Keitz (7/1), Behrend (2), Sabin (1), Neuendorf (1), Melzian (3), Kuzja, Rosenau (2), Bandey (1)

Details

Datum Zeit Liga Saison
30. April 2022 16:00 Bezirksliga Nord/West 21/22

Austragungsort

SH Westeregeln
Feldstraße, 39448 Westeregeln

Ergebnisse

Mannschaft1st Half2nd HalfGoals
SV Wacker 09 Westeregeln131023
SpG TuS MD/SV Eiche 05171229

SV Wacker 09 Westeregeln

Position Goals Interceptions
 00

SpG TuS MD/SV Eiche 05

Position Goals Interceptions
 00
Goals
0
0
Interceptions
0
0