vs

Zusammenfassung

Deutlicher 38:24- Erfolg in Jessen

Nach dem letzten Heimerfolg gegen Wittenberg hieß es für die männliche A- Jugend des SV Eiche 05 Biederitz beim Jessener SV 53 die gute Leistung zu bestätigen. Die Gäste kamen auch gut ins Spiel und führten schnell mit 2:0. Nach der frühen Auszeit der Jessener Bank fanden auch die ersten Bälle der Heimsieben ins Tor der Biederitzer. Ein ausgeglichenes Spiel entwickelte sich, wobei die Eichen bei den Zwischenständen 4:2 (8.), 7:5 (13.) und 9:7 (16.) stets vorlegen konnten. Nach einer Viertelstunde baten die Biederitzer Trainer zur Auszeit und stellten nachfolgend das Deckungssystem zu einer defensiven 6:0- Variante um. Damit hatten die Jessener eine neue Herausforderung und die Gäste mehr Sicherheit. In der Folge hatte der wieder gut aufgelegte Gustav Nafe im Kasten mehr Unterstützung und das Konterspiel der Biederitzer über die schnellen Marius Hammecke und Jonas Maffert wurde nun zum entscheidenen Faktor. Nach dem 11:9 nach 21 Minuten folgte ein 6:0- Torelauf der Biederitzer zur vorentscheidenen 17:9- Halbzeitführung. In die zweite Halbzeit starteten die SVE- Youngster weiter konzentriert und erhöhten nach 41 Minuten auf ein Zehntorepolster (25:15). Der Ball lief weiter flüssig und viel Bewegung in Angriff und Abwehr sorgten nun für einen klaren Klassenunterschied. Besonders die Biederitzer Aufbaureihe netzte nun munter ein und im weiteren Spielverlauf wurde das Kreisspiel dann auch etabliert, wobei Jannis Hartmann und Jan Schmidt von den guten Anspielen profitieren konnten. Über die Stationen 22:12 (37.), 27:18 (47.) und 32:20 (53.) setzten sich die Biederitzer weiter ohne Probleme ab. Die absoluten Sahnehäubchen setzten die Hesse und Co zum Ende des Spiels auf. Zwei lupenreine Kempa- Treffer abgeschlossen durch Jonas Maffert bzw. Marius Hammecke brachte auch das Jessener Publikum in der sehr gut gefüllten Sporthalle zum Staunen. Mit 38:24 gewannen die Biederitzer letztendlich in einer sehr fairen Partie und setzten ihren guten Trend der letzten Wochen in beeindruckender Manier fort. „Mit der Sicherheit in der Abwehr kam die spielerische Klasse im Angriff. Da wir heute mit Haftmittel spielen durften, ist vielen Jungs ein Stein von Herzen gefallen… “, war vom Biederitzer Co-Trainer Ronald Schmidt nach dem Spiel zu hören.

Biederitz: Nafe, Wohl – Hammecke (4), Schmidt (7/3), Hesse(11), Maffert (5), M. Beres (3), Hartmann (1),  Warnecke (5), Kliem (2/1), Steinweg

Details

Datum Zeit Liga Saison
20. Januar 2024 17:00 Sachsen-Anhalt-Liga MJA 23/24

Austragungsort

SH - Gymnasium Jessen

Ergebnisse

Mannschaft1st Half2nd HalfGoals
Jessener SV 5391524
SV Eiche 05 Biederitz172138

Jessener SV 53

Position Goals Interceptions
 00

SV Eiche 05 Biederitz

Position Goals Interceptions
 00
Goals
0
0
Interceptions
0
0