vs

Zusammenfassung

Wir sind stolz auf die Kids“

Die Karten waren von vornherein klar verteilt, wenn das Tabellenschlusslicht zum verlustpunktfreien Spitzenreiter fährt.„Wir haben uns achtbar aus der Affäre gezogen und können stolz auf unsere Leistung sein“, meinte der Biederitzer Trainer der männlichen E- Jugend II des SV Eiche 05 Biederitz nach dem Gastspiel beim BSV 93 in Magdeburg. Die Partie nahm vom Anpfiff weg ihren erwarteten Verlauf, so dass die körperlich um Welten im Vorteil befindlichen BSV- Youngster nach einer Viertelstunde eine 18:1- Führung herausgeworfen hatten. Bis zur Pause kamen dann die lobenswert kämpfenden Gäste noch zu drei Torerfolgen, so dass es mit einem 4:23- Rückstand in die Kabinen ging. Auch nach dem Seitenwechsel wurde der Favorit seiner angedachten Rolle gerecht, wobei die Gäste nie kleinbei gaben. Am Ende gewann der BSV 93 mit 34:7, ließ aber dennoch einen zufriedenen zweiten Sieger zurück, bei dem sich der starke Torhüter Carl Christian Griesau ein Extralob vom Trainergespann verdiente.

Biederitz: Griesau, Bierdümpfl, Poppeck, Genth, Eichholtz, Janke (2), Tschirschwitz, Trowe, Theuerkauf, Kuhnert (5), T. Hauenschild, Grunert, Plater

Details

Datum Zeit Liga Saison
2. April 2022 09:30 2. Staffel MJE 21/22

Austragungsort

SH Albert- Einstein- Gymnasium Magdeburg
Albert-Einstein-Gymnasium, Olvenstedter Graseweg, Neu Olvenstedt, Magdeburg, Saxony-Anhalt, 39130, Germany

Ergebnisse

Mannschaft1st Half2nd HalfGoals
BSV 93 Magdeburg231134
SV Eiche 05 Biederitz II437

BSV 93 Magdeburg

Position Goals Interceptions
 00

SV Eiche 05 Biederitz II

Position Goals Interceptions
 00
Goals
0
0
Interceptions
0
0