Preisanpassungen sind unausweichlich

Der SV Eiche 05 Biederitz führte am 1. September seine alljährliche Mitgliederversammlung durch. In dieser wurde überaus deutlich, dass die allgegenwertige Situation auch nicht spurlos an einem Verein wie dem SV Eiche 05 vorbeigeht. „Es ist ja kein Geheimnis, dass es auch bei uns viel zu oft um das liebe Geld geht, was in einem relativ großen Verein wie uns auch normal ist, da an allen Ecken und Kanten Ausgaben entstehen“, meinte der Vorsitzende Michael Thielicke zu den 30 anwesenden Mitgliedern und machte dies an einigen durchaus nachvollziehbaren Beispielen deutlich. So sind beispielsweise Preisanpassungen beim Eintritt und im Bereich der Kantine unausweichlich. Auch einige Kompromisse bei der Beitragszahlung mussten herausgefiltert werden, wobei der eigentliche Beitrag noch unberührt bleibt. „Die Deckelung bei der Hallennutzung wie beim Strom und beim Wasser durch die Gemeinde ist noch da, kann aber fallen“, erklärte Thielicke und machte gleichzeitig deutlich, dass ein Wegfall zwangsläufig zu höheren Beiträgen führen würde. Ein positives Zeichen setzt der Traditionsverein in Sachen Umweltschutz. So gehören ab sofort „Pappen“ der Vergangenheit an und Pfandbecher fortan zum festen Sortiment. Zudem wurden in der knapp einstündigen Versammlung zwei Anträge einstimmig durchgebracht. Zum einen läuft die Beitragszahlung ab 2023 ausschließlich über das SEPA- Lastschriftverfahren ab und auch die passive Mitgliedschaft im Alter zwischen 12 bis 17 Jahre ist ab sofort möglich.

Start a Conversation

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.