Liga: Nordliga WJE

HSV Magdeburg vs SV Eiche 05 Biederitz

12:27- Niederlage beim HSV

Die weibliche E- Jugend des SV Eiche 05 Biederitz hat die Partie beim HSV Magdeburg mit 12:27 (4:11) verloren. Die körperlich im Vorteil befindlichen Gastgeber legten schnell eine 3:1- Führung vor und bauten diese bis zur 13. Minute auf 7:2 aus. Nach dem 7:3 durch Mia Thielicke setzte sich der gedanklich einen Schritt schnellere Kontrahent aus der Landeshauptstadt mit 10:3 ab, ehe es mit einem 11:4 in die Kabinen ging. Auch nach dem Seitenwechsel wurde der Favorit seiner Rolle vollauf gerecht und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. Die nie aufsteckenden Gäste verpassten indes ein besseres Ergebnis, da wiederholt die Konzentration beim Torabschluss fehlte. So setzte sich der HSV nicht unverdient mit 27:12 durch und verbleibt im Spitzenfeld der Liga.

Biederitz: Holzgräbe – Theuerkauf, Burgold, Pawlik, Walde, Genth, L. Thielicke, M. Thielicke (3), Wolter, Ziebarth (2), Poppeck (7), Tschirschwitz, Köhl

vs

SV Eiche 05 Biederitz vs SV Oebisfelde 1895

Erster Sieg der WJE gegen SVO

Die weibliche E- Jugend des SV Eiche 05 hat mit einem ungefährdeten 14:6 (8:4) gegen den SV Oebisfelde die ersten Zähler eingefahren. „Wir haben uns heute als Team präsentiert und viele Fehler gegenüber der ersten Begegnung abstellen können“, zeite sich die Biederitzer Trainerin Neele Bormann rundum zufrieden. Anfangs taten sich die Biederitzer noch ein wenig schwer und rannten einem Rückstand hinterher. Nicht zuletzt der Treffsicherheit von Johanna Poppeck und Fanny Ziebarth war es dann zu verdnaken, dass die Gastgeber eine komfortable 8:4- Führung mit in die Kabinen nehmen konnten. Auch nach dem Wechsel bestimmten die Gastgeber dann das Geschehen, zeigten wiederholt aber auch, dass in vielen Bereichen noch Luft nach oben ist. Schlussendlich konnte mit den zahlreichen Zuschauern ein verdienter 14:6- Erfolg bejubelt werden, der die Vorfreude auf die anstehenden Aufgaben naturgemäß größer werden ließ.

Biederitz: Holzgräbe – Theuerkauf (1), Burgold (1), Pawlik, Walde, Genth, L. Thielicke, M. Thielicke, Wolter, Ziemann, Poppeck (7), Tschirschwitz, Köhl, Ziebarth (5)

vs

SV Eiche 05 Biederitz vs FSV 1895 Magdeburg

Auch bei der weiblichen E- Jugend haben sich nach dem Pflichtspielauftakt zahlreiche Baustellen offenbart. Nach der deutlichen 5:22- Niederlage gegen den FSV 1895 Magdeburg sprach der Biederitzer Trainer Stephan Holzgräbe seinen Schützlingen nie den Einsatz ab, doch die lange Pause war schon allen Akteuren anzusehen. Der FSV- Nachwuchs führte schnell mit 4:0, ehe Johanna Poppeck per Hattrick auf 3:4 verkürzen konnte. Bis zur Halbzeit war dann jedoch nur noch der Gast am Zug, der bereits nach den ersten zwanzig Minuten den Hebel auf Auswärtssieg gestellt hatte. Auch im zweiten Spielabschnitt kämpften die Gastgeber um jeden Ball, konnten aber den am Ende verdienten 22:5- Erfolg der Gäste nicht verhindern. Erstmals auf der Biederitzer Bank war Neu- Trainerin Neele Bormann in Funktion, die von der Mannschaft sehr gut aufgenommen wurde.

Biederitz: Mercier, Theuerkauf, Burgold, Pawlik, Walde, Genth, L. Thielicke, M. Thielicke, Wolter, Holzgräbe, Ziebarth (1), Poppeck (4/1), Tschirschwitz

vs